Aktuelles

Umweltfüchse bringen Osterhasen ins DANA Pflegeheim Lindenblick

08.04.2013

Mit einer großen Überraschung warteten die jungen Umweltfüchse drei Tage vor Ostern im DANA Pflegeheim Lindenblick auf. Sie brachten den Bewohnern zwei Osterhasen mit. Die kleinen Zwergkaninnchen kamen in Begleitung von zwei ebenso zahmen Cochin-Zwerghühnern, die alle zusammen großen Trubel und Heiterkeit verbreiteten.

 

Die Kinder und Jugendlichen der Umweltgruppe „Umweltfüchse“ und die anwesenden Senioren fütterten und streichelten mit Wonne die Tiere. Und es war ein wahrer Festschmaus für diese, es gab viel Heu, Möhren und Kohlblätter.

 

Heimleiterin Anika Gertz stimmte mit dem anwesenden Gründer der Umweltfüchse, Gert Kayser, vollkommen überein, dass dieser Besuch mehr als bereichernd und begrüßenswert war. Denn es war nicht nur für Jung und Alt eine willkommene Abwechslung, sondern viele Bewohner haben nur selten Kontakt zu zahmen Streicheltieren. Doch gerade der Kontakt zu zahmen Tieren trägt bekanntlich zu einer ausgeglichenen Stimmung bei.